Kurort Oberwiesenthal

Mit einer Höhenlage von 911-1215 Metern über NN gilt Kurort Oberwiesenthal als die höchstgelegene Stadt Deutschlands. Der Fichtelberg (1215 m ü. NN) ist das Dach Sachsens und kann entweder zu Fuß oder mit der Schwebebahn „bezwungen“ werden. In der kalten Jahreszeit ist Oberwiesenthal als Wintersportort sehr beliebt und bietet Alpin- und Langlauf-Liebhabern sehr gute Möglichkeiten. Im Sommer kommen vor allem Wander- und Mountain-Bike-Fans auf ihre Kosten.